Agatha Christie

Agatha Christie Al-hisan al-ashahab

Al-hisan al-ashahab

(The Pale Horse, 1961)


Sprache: Arabisch
1. Auflage
Paperback, 175 Seiten
ISBN 9789953382418
Verfügbarkeit: vergriffen
10.90 € 

Agatha Christie ist die erfolg­reichste Schrift­s­tel­lerin aller Zeiten. Sie starb 1976 in Oxford. Das fahle Pferd wurde als engli­sches Original 1961 verlegt und 1962 kam die deut­sche Erst­ver­öf­f­ent­li­chung auf dem Markt. In diesem etwas unge­wöhn­li­chen Krimi Agatha Christie's sind weder Poirot, noch Miss Marple oder das Ehepaar Beres­ford die ermit­telnden Haupt­per­sonen. Diesen Part über­nimmt ein Mann, der auf ein paar merk­wür­dige Todes­fälle aufmerksam wurde und sich einige gewich­tige Fragen stellt und deren Lösung sucht. Kann das sein - haben über­na­tür­liche Mächte zuge­schlagen - Mord durch Magie? Hexen im Dorf Much Deeping? Hexen gehören in das Reich der Phan­tasie oder in das Mittelalter. Für den aufge­klärten Mark Easter­brook scheint es verrückt zu sein, an böse Mächte in einem fried­li­chen Dörf­chen zu glauben. Dennoch gibt es Todes­fälle - alle natür­lich - ist Gift natür­lich? Dei Beweise für die Unna­tür­lich­keit der Unfälle: die Worte einer ster­benden Frau, ein toter Priester und das Pale Horse Inn, wo drei unheim­liche Frauen wohnen. Aber auch ohne Poirot & Co. gehört dieses Buch unzwei­fel­haft zu den empfeh­lens­wer­testen Büchern von Agatha Christie - sehr span­nend mit spiri­tis­ti­schen Mitteln und wie immer einen über­ra­schenden Schluss.