Amin Maalouf

Amin Maalouf Samarqand

Samarqand

Dar Al-Farabi
Sprache: Arabisch
1. Auflage ()
Paperback, 336 Seiten
ISBN 9786144329433
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
29.00 € 

In den Einkaufswagen

Samar­kand. Die Welt verliert am Ende der Geschichte beides: das Juwel des Morgen- und den Stolz des Abend­landes, die Titanic. Und die überaus wert­volle Hand­schrift von Omar Khajjam, einem der bedeu­tenden Philo­so­phen, Mathe­ma­tiker und Astro­nomen des Orients. Doch bis es so weit ist, bis der legen­däre Luxus­liner in der Nacht vom 14. auf den 15. April 1912 mit dem Eisberg kolli­diert und das Meer die in einer Gold­scha­tulle verwahrte Kost­bar­keit versch­lingen kann, verfolgt der Leser in einem atem­be­rau­bend span­nenden Lese­er­lebnis die eigent­liche Hand­lung des Romans: das Leben des sage­n­um­wo­benen Weisen, seine Liebe zu der schönen Dscha­hane, seine riskanten Vers­tri­ckungen in die Macht -und die Entste­hung des »Rubaijat«, dieser sagen­haften Hand­schrift, der Omar Khajjam im 11. Jahr­hun­dert seine geheimen und gefähr­li­chen Gedanken anver­traute. Wie in einem Märchen aus Tausen­d­und­einer Nacht entführt Amin Maalouf in das alte Persien, entfaltet die exoti­sche, fremde und geheim­nis­volle Welt des Orients und führt gleich­zeitig in die moderne Welt jener Länder der Seiden­straße, vor deren märchen­hafter Kulisse Samar­kand spielt.