Dan Brown

Dan Brown Al-Hizn al-raqmi

Al-Hizn al-raqmi

(Digital Fortress)

ASP
Sprache: Arabisch
1. Auflage
Paperback, 384 Seiten
ISBN 9789953299128
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
19.90 € 

In den Einkaufswagen

Diabolus. Best­sel­ler­autor Dan Brown bietet mit Diabolus erneut einen span­nenden und intel­li­genten Thriller, der in die Welt der Chif­fren und Geheim­codes entführt. Susan Flet­cher arbeitet als Kryp­to­login bei der NSA (National Secu­rity Agency), der geheimen Macht­zen­trale der ameri­ka­ni­schen Geheim­di­enste. Dort über­wacht sie mit einem kleinen Team von Spezia­listen TRANSLTR, ein Deco­die­rung­s­pro­gramm, mit dem von einem Super­com­puter aus welt­weit alle Daten­ströme im Internet ausge­späht und dechif­friert werden. Eines Tages wird sie von ihrem Vorge­setzten, Commander Strath­more, in die Befehls­zen­trale gerufen. Dort muss sie erfahren, dass TRANSLTR auf einen Code gestoßen ist, den das Programm sogar nach mehreren Stunden nicht entschlüs­seln konnte. Zusammen mit Strath­more versucht Susan, zunächst alle mögli­chen Fehler­qu­ellen auszu­sch­ließen, bevor die höchste Sicher­heits­stufe ausge­löst wird. Die Situa­tion wird kritisch, als sich die Hinweise verdichten, dass ein ehema­liger Mitar­beiter der NSA, der geniale Kryp­to­loge Ensei Tankado, einen ulti­ma­tiven Code entwi­ckelt hat, um die Machen­schaften der ameri­ka­ni­schen Geheim­di­enste bloßz­u­s­tellen und auf ihren Macht­miss­brauch hinzu­weisen. Nachdem Ensei Tankado unter myste­riösen Umständen in Sevilla ums Leben kommt, handelt Strath­more. Er über­redet Susans Freund David Becker, als unver­däch­tiger Kund­schafter nach Spanien zu reisen, um die Hinter­las­sen­schaften des Toten nach even­tu­ellen Hinweisen auf den Geheim­code zu unter­su­chen. Doch David ist nicht der einzige, der auf das Vermächtnis des Toten ange­setzt wird.