Sahar Khalifa

Sahar Khalifa Sura wa iquna wa 'ahd qadim

Sura wa iquna wa 'ahd qadim


Sprache: Arabisch
1. Auflage ()
Paperback, 264 Seiten
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
15.90 € 

In den Einkaufswagen

Die Verhei­ßung.Der aktu­elle Roman aus dem Herzen Paläs­t­inas über eine drei­fache Liebe: zwischen einer Christin und einem Muslim, zwischen den Gene­ra­tionen und zu der Stadt, die einst eine Hoff­nung war - Jeru­salem. Der Vater will aus ihm einen Geschäfts­mann machen, der Onkel sieht in ihm einen Künstler, doch Ibrahim will nur eins: Schrift­s­teller werden. Er flieht aus Jeru­salem, wird Lehrer in einem gott­ver­las­senen Dorf und haust mit seinen Träumen in einem ehema­ligen Stall. Als er der rätsel­haften Mariam begegnet, beginnt unter den argwöh­ni­schen Augen des Dorfes eine unmög­liche Liebe. Er ist Muslim, sie Christin. Ihre Brüder wachen aus dem fernen Brasi­lien mit Sper­beraugen über ihren Lebens­wandel. Und auch er beginnt sich in den tradi­tio­nellen Ehrbe­griffen zu vers­tri­cken. Ihre unter dem christ­li­chen Schleier versteckte Lebens­lust verstört ihn. Miss­trauen zersetzt ihn, als sie schwanger wird. Der Ausbruch des Krieges 1967 fällt wie ein Blitz­schlag in eine ausweg­lose Situa­tion. Als er nach Jahr­zehnten des Exils, inzwi­schen ein erfolg­rei­cher Geschäfts­mann, in die paläs­ti­nen­si­schen Gebiete zurück­kehrt, macht er sich auf die Suche nach der verlo­renen Mariam. Aber die Menschen, das Land und die Stadt seines Herzens haben sich zur Unkennt­lich­keit verän­dert. 2