Baha Taher

Baha Taher Sharq al-Nakhil

Sharq al-Nakhil


Sprache: Arabisch
1. Auflage ()
Taschenbuch, 150 Seiten
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
10.00 € 

In den Einkaufswagen

Baha Taher wurde 1935 in Giseh bei Kairo geboren. Er war Kulturredakteur beim ägyptischen Radio. Ab 1975 arbeitete er im Ausland, von 1981 bis 1995 als Übersetzer bei der UNO in Genf. Mehrfache Auszeichnungen für seine Publikationen und Übersetzungen mit u. a. 1996 dem ägyptischen Staatspreis für das beste literarische Werk des Jahres und 1998 mit dem ägyptischen Staatspreis für Literatur. Baha Taher lebt in Kairo. (perlentaucher.de). Die Geschichte schlägt eine Brücke zwischen dem öffentlichen und dem privaten Leben, zwischen der Einzelperson und der Gesellschaft. Sie behandelt die größten Probleme in Ober-Ägypten und thematisiert die Rolle Ägyptens in der Palästinafrage.