Asterix

Asteriks wa-l-manjal adh-dhahabi

(Asterix und die goldene Sichel)

-

Die goldene Sichel ist ein Aste­rix­band, den man gelesen haben muß. Er setzt die Geschichte der Gallier gewis­ser­maßen dort fort, wo - Asterix der Gallier - aufge­hört hat. Letzt­end­lich ist die Geschichte recht einfach. Es geht im Großen und Ganzen um eine kleine Einkaufs­fahrt nach Lutetia (Paris), wo eine neue Sichel für den Druiden Mira­culix von einem Verwandten des Obelix erworben werden soll. Doch leider, nein eher für uns Leser zum Glück, ist der Sichel­kauf nicht so einfach wie geplant. Lutetia wird schon in diesem frühen ...

Asteriks wa Kleopatra

(Asterix und Kleopatra)

-

...

Asteriks wa iklil al-ghar

(Die Lorbeeren des Cäsar)

-

Oh, wie sehr muß Majestix in diesem Aste­rix­band leiden. Gute­miene ist in Lutetia auf dem Einkauf­s­trip und besucht dabei ihren erfolg­rei­chen Bruder, den Majestix auf den Tod nicht leiden kann. Uderzo und Goscinny geben hier ein Stück fran­zö­si­sche Realität wieder. Die Leute aus Paris und die aus dem Rest Fran­k­reichs, kurz die Provinz genannt, vertragen sich nicht beson­ders gut unte­r­ein­ander. Dieser inner­fran­zö­si­sche Konf­likt wird im Hause des Homöo­patix in Lutetia ausge­tragen. Der Witz des ganzen liegt wie immer in der Übertra...

Batal al-Abtal

(Hero of Heroes)

-

...