Baha Taher

Baha Taher Sharq al-Nakhil

Sharq al-Nakhil


Sprache: Arabisch
1. Auflage ()
Taschenbuch, 150 Seiten
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
10.00 € 

In den Einkaufswagen

Baha Taher wurde 1935 in Giseh bei Kairo geboren. Er war Kultur­re­dak­teur beim ägyp­ti­schen Radio. Ab 1975 arbei­tete er im Ausland, von 1981 bis 1995 als Über­setzer bei der UNO in Genf. Mehr­fache Auszeich­nungen für seine Publi­ka­tionen und Über­set­zungen mit u. a. 1996 dem ägyp­ti­schen Staat­s­preis für das beste litera­ri­sche Werk des Jahres und 1998 mit dem ägyp­ti­schen Staat­s­preis für Lite­ratur. Baha Taher lebt in Kairo. (perlen­tau­cher.de). Die Geschichte schlägt eine Brücke zwischen dem öffent­li­chen und dem privaten Leben, zwischen der Einzel­person und der Gesell­schaft. Sie behan­delt die größten Prob­leme in Ober-Ägypten und thema­ti­siert die Rolle Ägyp­tens in der Paläs­t­i­n­a­frage.