Edward Said

Edward Said Natha'ir wa mufaraqat

Natha'ir wa mufaraqat

(Parallelen und Paradoxien)


Language: Arabic
1. Edition ()
Softcover, 199 pages
Availability: 4-5 Wochen
14.00 € 

Add to Shopping Cart

Über Musik und Gesell­schaft. Kultur kann Frieden stiften, Sprache poli­ti­sche Gräben über­winden. - Paral­lelen und Para­do­xien - gibt Einblicke in eine tiefe freund­schaft, zeigt Daniel Baren­boim und Edward W. Said, den großen israe­li­schen Musiker und den paläs­ti­nen­si­schen Gelehrten und Experten des Nahen Ostens, im Gespräch. Beiden ist die Musik eine alles verbin­dende Ordnung, die für sie vor allem Bewe­gung und Begeg­nung bedeutet, den Kontakt mit dem anderen, dem vermeint­lich Fremden. 1999 führten sie in ihren - Weimarer Expe­ri­ment - erst­mals arabi­sche, israe­li­sche und deut­sche Musiker zu einem Orchester ztusammen und schufen Freiden auf kleinem Raum. Musik muss gespielt, Ideen müssen ausge­spro­chen werden. So lautet das Credo dieses Buches, und beispiel­hafte führen Baren­boim und Said uns hier die Bedeu­tung und die Frucht­bar­keit von unmit­tel­barer Bege­nung und gegen­sei­tigem Austausch vor.