Heinrich Heine

Heinrich Heine Tradjidia Almansor

Tradjidia Almansor

(Almansor)

Tawfiq Dawani

Übersetzer: Sarjoun Karam


Sprache: Arabisch, Deutsch
1. Auflage
Paperback, 159 Seiten
Verfügbarkeit: Neuauflage im Druck, vorbestellbar
0.00 € 

Zwei­spra­chig arabisch-deutsch. Drama. Über Hein­rich Heine (1797-1856) ist so viel geschrieben und gesagt worden, dass es fast über­flüssig erscheint noch etwas Neues zu ihm hinzu­zu­fügen. Bemer­kens­wert ist jedoch, dass obwohl wir im Gedank­jahr Heines leben und es viele Berichte, Beiträge und Diskus­sionen zum Leben und Werk des Dich­ters gab, das Stück Almansor von keinem deut­schen Kritiker gewür­digt wurde. Erstaun­lich erscheint auch die Tatsache, dass viele Inten­danten und Spiel­leiter Heines Almansor gar nicht kennen. Auch wird das Stück auf deut­schen Bühnen kaum aufge­führt. Die Ereig­nisse dieser Tragödie spielen sich kurz nach dem Fall Granadas 1492, d. h. des Falls des letzten arabi­schen Königs­reichs in Anda­lu­sien ab.