طلال حرب: رحلة ابن بطوطة المسماة تحفة ال

Ibn Battuta Rihla Ibn Battuta

Rihla Ibn Battuta

DKI
Sprache: Arabisch
2. Auflage ()
Hardcover, 686 Seiten
ISBN 9782745136909
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
25.00 € 

In den Einkaufswagen

Die Reisen des Ibn Battuta. Neue Ausgabe mit schö­nerem Druck, größerer Schrift, besserem Papier. Abu Abdullah Muhammad Ibn Battuta (* 24. Februar 1304 in Tanger/Marokko. gest. 1377 in Marokko) war ein arabi­scher Forschungs­rei­sender des 14. Jahr­hun­derts. Mit 21 Jahren ging er auf musli­mi­sche Pilger­fahrt nach Mekka. Nachdem er diese abge­sch­lossen hatte, reiste er jedoch weiter, wobei er mehr als 120. 000 Kilo­meter durch die gesamte isla­mi­sche Welt und darüber hinaus zurück­legte. Seine Aufzeich­nungen unter dem Titel Rihla (- Reise -) berichten von seinen Erleb­nissen. Beinahe alle bekannten Infor­ma­tionen über das Leben Ibn Battutas stammen aus einer einzigen Quelle - nämlich Ibn Battuta selbst. Stel­len­weise sind seine Angaben zu Reise­orten oder Abenteuern eindeutig erfunden, aber oftmals lässt sich heute nicht fest­s­tellen, ob er Tatsa­chen berichtet oder Märchen erzählt. Die nach­fol­gende Zusam­men­stel­lung nimmt deshalb Tatsa­chen an, wo nicht offen­sicht­lich Fantas­terei vorliegt.